Freifunk Gelsenkirchen zieht um

Die letzten verbleibenden Mitglieder der Freifunk Community Gelsenkichen haben sich bereits vor einigen Monaten dazu entschlossen, in das Emscherland zu ziehen. Gründe dafür sind wie so oft sehr viele. Ein Hauptgrund ist die geringe Anzahl an aktiven Mitgliedern. Und da wir als direkte Nachbarn das Netz in Gelsenkirchen nicht sterben Weiterlesen….

Freifunk meets Feinstaub-Sensor

Heute habe ich zusammen mit 3 Lebewesen des c3RE, einen Workshop des Vereins ruhrmobile-E e.V. im Museum Strom und Leben in Recklinghausen besucht. Thema des Workshops war das Projekt Luftdaten.info und dem Feinstaubsensor. Ziel des Projektes ist es möglichst viele Feinstaubsensoren in NRW durch Bürger zu betreiben und die Daten Weiterlesen….

neue Statusseite

Wir haben von www.uptimerobot.com die neue Funktion einer öffentlichen Statusseite eingebunden. Ab sofort könnt Ihr den Status unserer Infrastruktur auf dieser Webseite sehen http://status.freifunk-emscherland.de/ alternativ im Menü unter Technik -> Status Hier wird zwar nur angezeigt ob die Server aus dem Internet erreichbar sind aber für die erste Fehlersuche ist das Weiterlesen….